Kinderzahnheilkunde
In der zahnärztlichen Behandlung bei Kindern spielt das Vertrauen zum Zahnarzt und zum Praxisteam eine entscheidende Rolle. Dieses Vertrauen wollen wir in unserer Praxis mit unseren kleinen Patienten aufbauen, weil wir in dieser Phase die Grundlage für eine gute Zahn- und Mundgesundheit im Erwachsenenalter legen können.

Dazu benötigt man kein Geheimrezept: Tägliche Zahnpflege, gesunde Ernährung und regelmäßige Prophylaxetermine genügen.

Folgende Details unterstützen uns dabei:
  • In unserer Kinderecke stehen Spiele und Bücher für unsere kleinen Patienten bereit
  • Alle 6 Monate wird der Belag auf den Zähnen und der Entzündungsgrad des Zahnfleisches gemessen, Ihren Kindern die richtige Zahnputztechnik demonstriert und die Ursachen der Kariesentstehung erklärt. Zum Abschluss werden die Zähne gereinigt und mit Fluoridlack gehärtet. Diese Behandlung wird vom 6. bis zum 17. Lebensjahr von den Kassen übernommen (wie PZR bei den Erwachsenen).
  • Die Backenzähne werden durch Fissurenversiegelung vor Karies geschützt, indem die Zahnoberfläche zuerst gereinigt wird. Vertiefungen werden gesäubert und ein spezieller Kunststoff aufgetragen und gehärtet.
  • Auf unsere Kinder wartet nach der Behandlung ein schönes Geschenk in der "gelben Kiste".





Wann muss mein Kind zum Zahnarzt?
Bereits dann, wenn die ersten Milchzähne durchbrechen, sollten Sie einen ersten Zahnarztbesuch vereinbaren und sich über die Pflege der Milchzähne informieren lassen. Wir haben auf diese Weise die Möglichkeit, die gesunde Entwicklung der Kinderzähne zu kontrollieren und wenn nötig, mit einer Behandlung zu beginnen. Spätestens im Alter von zwei bis drei Jahren sind halbjährliche Kontrolltermine empfehlenswert.

Ihr Kind sollte Zahnarztbesuche möglichst als etwas Normales empfinden und nicht mit Schmerzen in Verbindung bringen. Der erste Besuch sollte eine möglichst neutrale Erfahrung sein. Suchen Sie uns also am besten auf, bevor Ihr Kind über Schmerzen klagt. Erklären Sie Ihrem Kind, warum der Besuch in unserer Praxis so wichtig ist, gehen Sie mit gutem Beispiel voran und lassen Sie sich selbst auch regelmäßig untersuchen.

Eine positive Haltung Ihres Kindes gegenüber der zahnärztlichen Behandlung erhöht die Chance, dass es auch als Erwachsener regelmäßig seine Zähne untersuchen lässt.



Zahnarztpraxis Mammendorf

Zahnarztpraxis Mammendorf

Zahnarztpraxis Mammendorf

Zahnarztpraxis Mammendorf

Zahnarztpraxis Mammendorf